Abmahn(un)wesen (update)

7.7.2000
Auf unserer Homepage habe ich Telefonnummern für Wettervorhersagen angegeben, unter anderem auch 190er Nummern vom Deutschen Wetterdienst. Ich habe „teuer“ drübergeschrieben, schließlich kostet das so einiges (über 2 Mark die Minute). Naja, wer eine individuelle Wetterberatung haben will, zahlt sowas vielleicht....
Nun ja, da kommt mir dann heute ein Schrieb von einer „Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs e.V.“ ins Haus, das wäre rechtswidrig, ich müßte bei der Angabe von 190er Nummern die Kosten mit angeben, wenn ich Werbung für sie machen würde.
Das Schreiben finden Sie demnächst hier
Das Ganze dann mit einer Rechnung für „angemessenen Anteil an Aufwendungen“ in Höhe von 315,65 DM.
Und es sieht so aus, als müßten wir das wohl zahlen.
Ich finde sowas schon ein starkes Stück. Auf der Seite sind Tips und Telefonnummern, die Ihnen, liebe Kunden, die Tourenplanung erleichtern sollen. Ich bekomme von keinem dieser Telefonnummern einen Pfennig, und ich schätze unsere Kunden als so erwachsen ein, das Wort „teuer“ zu verstehen.
Warum dann irgendsoein Abmahnverein hier „Handlungszwang“ sieht, kann ich mir nur so erklären, daß hier die 315,65 DM für ein Schreiben einen ganz netten Anreiz darstellen. Alle wollen halt nur „unser Bestes“, am besten unser Geld.
Nun ja, hierzulande muß man wohl bei der kleinsten Handlung gleich vorher einen Anwalt einschalten, ob da nicht was „rechtwidrig“ ist.

Übrigens, die „ Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs e.V“ hat auch eine Webseite. Welch lautere Motive da stehen! Selbstlos und uneigennützig!!

Fortsetzung: 11.7.2000

Dank meines Anwalts ( www.ra-hahn.de ) wurde mir jetzt die Bezahlung der Bearbeitungsgebühr erlassen, und zwar durch das Argument meines Anwalts, daß ich nicht der Anbieter der 190er Nummern wäre. Ich muß jetzt halt eine Unterlassungserklärung abgeben, und wenn ich nochmal das Geiche mache, muß ich dann 8000 DM an die Zentrale zur Bekämpfung... zahlen. Naja, ich denke, den gleichen Fehler mache ich nicht zweimal ;-) Die muß ich schließlich nicht auch noch füttern....

Fortsetzung: 1.3.04

Es gibt jetzt eine sehr gute Seite mit vielen Tips für Abmahngeschädigte: http://www.abmahnwelle.de/ sowie die Seite http://www.advograf.de/

Zur Kolb-Homepage: http://www.Bergsport-Kolb.de