Rabattgesetz abgeschafft

Seit dem 25.Juli 2001 gilt das Rabattgesetz in Deutschland nicht mehr. Die Preise dürfen zwischen Kunden und Händlern frei verhandelt werden.

Wir werden keine Individualrabatte geben. Dies hat folgende Gründe:

  1. Unsere Preise beruhen auf Kalkulationen, die uns sowohl eine große Auswahl als auch eine angemessene Beratung erlauben.

  1. Für uns sind alle Kunden gleich willkommen. Individuelle Preisabsprachen benachteiligen die weniger “cleveren” Kunden

  2. Umfangreichere Preisverhandlungen stören den normalen Ablauf unseres Betriebs. Wir wollen Ihnen Beratung bieten und nicht um Preise feilschen. Auch dabei verbrauchte Zeit verursacht Kosten.

  3. Im Bergausrüstungsbereich haben wir bei vielen Fabrikaten Hauspreise, die ca. 10% unter den Listenpreisen liegen. Im Schuhbereich ist der Aufwand wegen der vielen Größen höher, so daß wir hier die Listenpreise verlangen.

Sollten Sie den Eindruck haben, daß andere Geschäfte den Spagat zwischen Leistungen und Preisen besser beherrschen, so sind wir für Hinweise dankbar. Im anderen Falle bitten wir Sie um Verständnis, daß Preisreduzierungen nur durch Service-Reduzierungen finanzierbar sind. Läden dieser Art gibt es bereitsreichlich, deshalb haben wir nicht vor, uns da einzureihen.

Ihr Team vom Schuh-und Sporthaus Kolb







Zur Kolb-Homepage: http://www.Bergsport-Kolb.de